Startseite Tumblr Contact/Impressum

Seiten

Dienstag, 5. April 2016

casual


Jetzt ist es 20:30 Uhr und ich habe das Gefühl, ich hätte den ganzen Tag nichts geschafft. Dafür sitze ich nun hier und schreiben einen Artikel für euch in der Hoffnung, dass sich auch noch jemand anders um dieses Thema so viele Gedanken macht wie ich. Nach kaum ein paar Tagen tolles Wetter bei uns im Norden hat es mich nämlich mal wieder auf die Suche nach einer leichten casual Frühlingsjacke verschlagen. Es fällt mir wirklich super schwer Jacken zu kaufen. Ich muss ehrich sagen, dass ich nur 3 Herbst- bzw. Winterjacken habe sowie mehrere Lederjacken und Westen. Aber Lederjacken kann man ja auch nicht immer und zu jedem Anlass anziehen. Manchmal klaue ich mir dann einfach eine von meiner Mutter, was wahrscheinlich auch keine Dauerlösung ist.





Da ich aber eine gewisse Vorstellung meiner zukünftigen Jacke habe, habe ich euch meine Favoriten auf dem obigen Foto zusammengestellt. Steppjacken kann man - meiner Meinung nach - zu jedem Anlass anziehen. Bei der Arbeit, in der Schule, beim shoppen in der Stadt.. verkehrt macht man damit sicher nichts. Sie ist nicht zu warm, aber auch nicht zu kalt. Einfach das perfekte Mittelding. Auch wenn es sich jetzt so einfach anhört, da fangen die nächsten Probleme schon wieder an. Welche Farbe? Was für einen Schnitt? Eher weit geschnitten oder doch tailliert? Einen hellen Farbton oder doch wieder schwarz, damit es auch wirklich zu jedem Outfit passt? Fragen über Fragen, die sich in diesem Post auch nicht beantworten lassen, egal wie oft ich darüber nachdenke. Im Endeffekt schweife ich bestimmt wieder von meiner Entscheidung ab, nehme die erstbeste Jacke in der Hoffnung, dass sie nicht Monatelang - wie manch andere - im Schrank hängt und irgendwann ungetragen aussortiert wird. Oder, wenn es ganz hart auf hart kommt, entscheide ich mich wahrscheinlich für eine helle sowie eine dunkle Farbe. Aber auch das wäre nicht schlimm: man kann ja als Frau nie genug Kleidung haben - irgendeinen Anlass wird es immer geben, um sie zu tragen. Ich werde euch berichten, wenn ich meine zukünftige Jacke zuhause habe. ;)
 

Und wenn wir schon beim Thema helle oder dunkle Farben sind: ich hatte es, glaube ich, in einem früheren Post bereits angesprochen. Wir möchten das Wohnzimmer komplett renovieren und neu ausstatten. Angefangen haben wir bereits mit einer neuen Couch und einem neuen Fernseher.
 
Die Ecke hinter der Couch möchten wir noch mit einer Tapete im "Steinmuster" renovieren. Die restlichen Wände werden wahrscheinlich weiss bleiben, da es sonst zu viel und zu erdrückend sein würde. Die Möbel werden wir in Nussbaum halten. Auf dem Bild oben könnt ihr Eindrücke sehen, wie die andere Seite vom Wohnzimmer sein wird. Die Sideboards finde ich persönlich sehr schön, da man dort auch immer sehr viel verstauen kann. Des Weiteren wird ein passender Couchtisch sowie ein Esstisch ausgesucht werden. Natürlich auch in Nussbaum. Momentan bezweifle ich aber, dass wir passende Stühle finden. Aber auch da werden wir hoffentlich eine Lösung finden. Da unsere Decke auch in Schwarz und Nussbaum Holz gehalten ist, finde ich diese Optik sehr schön. In meiner eigenen Wohnung möchte ich jedoch später alles in grau/weiss halten - wie in meinem Zimmer. Wie habt ihr eingerichtet?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare die mich beleidigen, werden nicht akzeptiert und gelöscht. Genau wir Kommentare mit Links, die nichts mit dem Blog zu tun haben. Ansonsten freue ich mich über eure Kommentare. ♥